Sonntag, Juli 25, 2010

Der letzte Gastgeberabend vor meiner
Babypause fand in Schwanstetten statt und
gestern durfte ich dort meinen ersten
"Auswärts"-Workshop nach der Babypause geben.
Wir haben in den 3 Stunden am Nachmittag
drei sehr schöne, neue Projekte
gestaltet und ich konnte in der Runde auch
wieder neue Damen kennenlernen.




Meine Gastgeberin ist immer so liebenswert,
daher hab ich ihr auch das kleine
Pflänzchen mitgebracht und dazu noch einen
kleines Dekotöpfchen aus Papier gebastelt.

Die Gastgeber-Juli-Aktion hat sie auch voll
ausschöpfen können und viele Gratisprodukte erhalten.
Ich freue mich schon, wenn ich sie ihr bringen darf. :-)

Und das waren unsere Projekte:

eine Sliderkarte
für Geburtstag oder Weihnachten
stand zur Wahl und den "Sparkling" Jumboroller
konnte man gleich für beide Themen prima einsetzen.
Einmal mit schwarzem und einmal mit weißen Embossingpulver.



das 2. Projekte ging blitzschnell von der Hand.

das kleine Scallop-Tütchen

das Papier stammt aus den Ringspiel Notizen
(Best.-Nr. 111908 Katalog S. 80).
In diesem Set sind 12 runde Karten mit Scalloprand
in 3 verschiedenen Farben enthalten,
sowie ein passender Umschlag in 15 x 15 cm in dunkelbraun.

Die Mädels haben ihre Tüten noch mit einer Blumenranke bestempelt,
da sahen sie gleich noch edler aus.

Einmal zusammengedreht zur Tüte und fest getackert.
Und das Blümchen ist schnell fertig durch die
verschiedenen Kreisstanzer und den Stempeln aus dem
Freundeskreise-Set (Best.Nr. 110640 Katalog S. 64)

als 3. Projekt haben wir
eine Maxi-Klappkarte
gemacht, welche gleich in den Umschlag aus den
Ringspiel Notizen gesteckt werden konnte.

Hier habe ich die 2 Papierthemen "Merry Moments" und "Cottage Wall"
zur Verfügung gestellt und somit konnte wieder zwischen
Weihnachten oder anderen festlichen Anlässen gewählt werden.
Den Karton hatte ich aus einem 50 x 70 Fotokarton vorgeschnitten,
somit brauchten diese Karten nur noch nach Wahl
beklebt und bestempelt werden.



Der Nachmittag hat mir wieder viel Spaß gemacht,
vielen Dank dafür!

Ich freue mich, dass ich meine liebe Gastgeberin am Dienstag
bei mir zum Eiscreme-Karten Workshop begrüßen darf.

PS: Hier sind noch 2 Plätze frei!!!

Jetzt wird die Woche weiter gewerkelt, denn mich erwartet eine
größere, neugierige Gruppe am Freitag.
Ich bin schon super gespannt auf den Abend in Nürnberg!

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    Deine Performance war wie immer rundum gelungen. Die Bastelwerke habe ich Gestern noch ganz stolz herumgezeigt und alle waren begeistert. Freu mich schon auf kommenen Freitag *GG* und bin gespannt was Du Dir für uns ausgedacht hast.
    Viele liebe Grüße, Gela

    AntwortenLöschen
  2. hallihallo,
    schade das ich nicht dabei sein konnte, habe mich aber mal wieder von dir inspirieren lassen und mal wieder etwas gewerkelt :-) liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen