Mittwoch, Dezember 22, 2010

Weihnachten im Fenster...

die Technik habe ich bei meinen Weihnachtskarten
dieses Jahr häufig verwendet. Ein Fester aus dem
Dekopapier geschnitten und den Stempel in die Mitte.
Und ich sage Euch die Papierschneidemaschine von Stampin Up!
eignet sich prima um diese Fenster auszuschneiden,
denn die Zentimeter Angaben machen es einem wirklich leicht.




Bei der ersten Karte habe ich den Rahmen in 3D aufgeklebt und
den Stempelabdruck normal auf die Karte geklebt, die sichtbare
Tiefe die dadurch entsteht gibt nen tollen Effekt.



Leider kann man das nicht gut erkennen, aber ich habe hier in die Mitte
die rodelnden Kinder (Stempelset: "Es weihnachtet sehr")gestempelt.
Posted by Picasa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen