Montag, Oktober 15, 2012

Karte mit Schliff

Ich hatte Euch bereits eine Karte mit abgeschliffener Oberseite gezeigt und heute zeige ich Euch eine im schönen Chilirot.

Den speziellen Farbkarton gibt´s bisher in 3 Farben bei Stampin Up! Espresso, Apfelgrün und dieses Chili.










So wird geprägt und geschliffen:

Ihr nehmt dazu den Karton im 30,5 x 30,5 cm und schneidet Euch Euern Kartenrohling in der Wunschgröße zurecht. Dann falten und anschließend nehmt ihr Euch eine Prägeschablone und prägt die Vorderseite mit Prägeschablone und Hilfe der Big Shot. Hier könnt ihr entweder den ganzen vorderen Bereich der Karte in die Prägeschablone legen oder auch nur einen Teil. Wie man es wünscht.
Nun ist Euer Kartenrohling geprägt und dann nehmt ihr den Stampin- Schleifblock und schleift über die geprägte Oberseite. Dadurch das man mit dem Schleifblock über die Oberseite schleift, verliert das Papier seine oberste Schicht und heraus kommen die inneren Papierschichten. Und diese sind bei diesem speziellen Karton in einer helleren Farbe gehalten! Das ist der ganze Trick und es sieht so toll aus!
TIPP: legt Euch etwas unter Eure Arbeitsfläche, es staubt etwas! ;)

 
Farbkarton: Core`dinations Card Stock Chili, Flüsterweiss, Limone
 
Designerpapier: Winterzeit (Herbst/Winterkatalog S. 10) hier habe ich auch die kleine Eule ausgeschnitten. ;)
 
Stempelfarbe: Stampin Write Marker Chili
 
Stempelset: Kleine Wünsche
 
Stanzen: gepunktetes Wellenband
 
Big Shot: Prägeschablone Vintage Tapete, Framelits Rahmen-Kollektion
 
Zubehör: Schleifblock, Saumband Chili, Papier-Loch-Werkzeug, Perforiermatte, Perforierset Christbaumschmuck (Herbst/Winterkatalog S. 30)
 
 













 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen