Samstag, April 20, 2013

Ein Flaschenanhäner für kleine Flaschen

Solch einen Flaschenanhänger durften die Mädels am gestrigen Workshop nach basteln.
In den Flaschenanhänger passen 3 Merci´s rein. Aber vielleicht auch ein kleiner Schein? ;)


 


Und so geht´s:

nehmt einen A4 Bogen und schneidet ihn in 21 x 9,9 cm. Man bekommt 3 solche Anhänger aus einem A4 Bogen! 

Das Stück legt ihr dann zuerst mit der kurzen Seite an der Schneidemaschine an und falzt bei 1 cm und 1,8 cm. Dann dreht ihr den Bogen um 180° und falzt auf der anderen langen Seite ebenfalls bei 1 cm und 1,8 cm.

Nun kommt die lange Seite dran. Hier falzt ihr bei 5 cm und 5,8 cm. Dann wieder drehen und auf der anderen Seite bei 5,5 falzen.

Jetzt schneidet ihr mit der Maschine oder mit der Schere die längsstreifen weg, wie auf der Anleitung beschrieben!!! Die ganz kleinen Eckchen könnt ihr etwas schräg einschneiden. 

Auf der Seite mit dem 5,5 cm  stanzt ihr ein Loch mit der 1 3/8 Kreisstanze. Und könnt hier noch die Ecken abrungen, sieht schöner aus. ;)

Anschließend könnt ihr es schon verkleben. An den äußeren Flügeln und den ganz kleinen Flügen bringt ihr doppelseitiges Klebeband von Hinten an. die Flügel werden dann vorn an den Anhänger (wie in der Zeichnung) angeklebt. Die kleine Tasche könnt ihr dann nach belieben verzieren.

Für den Mangofarbenen Kragen (Flaschenhals) habe ich aus einem Reststück Farbkarton erst einen 1 3/8 Kreis  heraus gestanzt und dann um das Loch die 1 3/4 Wellenkreisstanze gesetzt und diesen gewellten Kragen herausgestanzt.

Solltet ihr Fragen hierzu haben, dann schreibt mir eine Email. Ich helfe gerne weiter!

Farbkarton: Espresso, Mango, Flüsterweis

Stempelkissen: Savanne, Espresso

Stempelset: Kreative Elemente, Kleine Wünsche

Stanzen: Kleiner Schmetterling, 1 3/8 Kreis, 1 3/4 Wellenkreis, Eckenabrunder

Zubehör: Strassschmuck

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen