Freitag, Oktober 18, 2013

Ein Minibook für besondere Erinnerungen

Dieses Minibook stand am Dienstag ganz im Mittelpunkt beim Workshop "Minibook binden". Die 5 Teilnehmerinnen haben wirklich super mitgearbeitet und jede von ihnen hat sich ebenfalls ein eigenes Kunstwerk gestaltet. Und jedes für sich wurde ein ganz besonders schönes Unikat. Dieses Minibook lässt sich wirklich prima Nachbauen und man kann es toll verschenken, so wie auch ein Teil der Mädels geäußert hat. Andere wiederum "sammeln" die Bücher auch gern. (wink zu Dir, liebe "anonyme" Mitleserin) Und ein weiteres Album kommt wohl auch prima für die Fotos vom Enkel zum Einsatz. Es gibt also jede Menge Verwendungsmöglichkeiten. Und die vielen eingearbeiteten Laschen und Taschen lassen jede Menge Platz für Fotos, Texte und andere Erinnerungspuzzleteile.

 
 
 
 
 
Farbkarton: Espresso, Flüsterweiss, Rosenrot

Dekopapier: Blauregen (großer Block, altes Sortiment)

Stempelkissen: Staz-on Schwarz

Stempelset: Nett-iketten

Stanzen: Designeretikett, Häkelbordüre, 1" Kreis

Zubehör: Gewebeband weiss, Washi-Tape (nicht SU), Strassschmuck, Simply Scored Falzbrett, Spitzendeckchen, Blumenstanze für Bigshot (nicht SU), stärkerer Karton, Magnetknopf

So, morgen geht´s wieder auf Stempelparty. Es gibt noch einiges zu tun. Ich wünsche Euch noch einen schönen Freitag! :)

Eure Claudia

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    wow, was für ein zauberhaftes Minibook. Gibt es eine Anleitung dazu, ich würde mich gerne auch mal daran versuchen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liebe Claudia, schreib mir doch mal eine Email, dann schicke ich Dir die Anleitung. Muss sie nur noch fertig schreiben. :) Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen