Freitag, Oktober 04, 2013

Kleine Geschenktüten

Beim Geschenktaschen-Workshop am Dienstag durften die Mädels mal eine Tüte umfunktionieren. Sie waren begeisterst, das mit ein paar Falzlinien und zwei-drei Schnitten eine solche Tüte entstehen kann. Denn ich war es auch, als ich auf Jenny Peterson´s Video gestoßen bin. Diese Tüten können Euch gern für den Adventskalender inspirieren...  

EINKAUFSTIPP: Die hübschen Rohlinge für diese Tütchen findet ihr im Hauptkatalog auf Seite Seite 158. HIer bekommt ihr 10 Stück für NUR 4,9 Euro. Im Format 12,7 x 21 cm) Bestell-Nr. 131370



Farbkarton: Schiefergrau, Mandarinorange

Stempelkissen: Schiefergrau, Curry-gelb, Bermudablau

Stempelset: Notable Notions, Simply Stars, Famose Fähnchen

Stanzen: Weihnachtsminis (kleiner Stern)

Big Shot: Tafelrunde

Zubehör: Strassschmuck, Geschenktüten, Holzklammer, Motivklebeband Hexenwerk, Leinenfaden


Zur Anleitung: 

Ihr legt die Tüte mit der Öffnung nach oben auf Eure Papierschneidemaschine oder Falzbrett und falzt bei 1" und 4 ". Dann dreht ihr die Tüte mit der Öffnung nach rechts und falzt auf der linken Seite (untere Seite) bei 1 1/2". 

Anschließend schneidet ihr unten an den 2 kurzen Linien ein. Vom Boden Richtung Öffnung. Dann habt ihr 3 Flügel unten. An diesen 3 Flügeln schneidet ihr den geschlossenen Falz auf. Dann an allen Falzlinien falten. Die Tüten zusammen bauen und unten die Flügel alle zu einem Boden verkleben. Ich habe hier noch zur Verstärkung einen Boden aus Karton innen hinein geklebt.

 
Bei Fragen schickt mir einfach eine Email oder Kommentiert diesen Beitrag!

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende.

Eure Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen