Mittwoch, Oktober 30, 2013

Weihnachtssterne mit oder ohne Gold?

Soeben war es mir nach rotem Weihnachtsstern und dann zugleich auch noch mit goldenen Rändern. Ganz seltsam?! In Natura mag ich die Weihnachtssterne, auch Adventssterne oder Poinsettie genannt zwar schon, aber auf keinen Fall mit dem weihnachtlichen Goldschimmer auf ihren roten Hochblättern. Ihr verzeiht mir hoffentlich, ich habe den Blütenstand leider im eher verwelkten Zustand in Form der neutralfarbenen süßen Pünktchen verziert, denn normalerweise sind die kleinen Blüten im inneren gelb-grünlich. ;)

 


Und vielleicht haben es die Kenner gleich bemerkt, ich habe die Schablonen verwendet, von denen ich gestern bereits geschwärmt habe. Und ich könnte es schon wieder tun. Hihi, es ist sooo toll und sooo einfach! Mit dem Schwämmchen und dem Wildleder-Stempelkissen sind die Tupfen durch die Lochschablone entstanden.

 

Ich hoffe man kann den goldenen Schimmer erkennen?


Farbkarton: cremeweiss, chili

Stempelkissen: Versamark, Wildleder

Stempelstifte: Wildleder, Chili

Stempelset: Joyful Christmas

Big Shot: Prägeform Designerrahmen, Prägeform Dekorative Akzente

Zubehör: Saumband Vanille, Süße Pünktchen Neutralfarben, Embossingpulver gold, Embossingfön

So langsam kommt die Lust mehr und mehr aufs Weihnachtsbasteln. Und so viel Zeit ist ja nun auch nicht mehr... Habt ihr schon angefangen mit Euern Weihnachtsprojekten?

Ganz liebe Grüße von meinem Basteltisch!
Eure Claudia


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen