Montag, Dezember 02, 2013

Schneller Keksüberbringer

Diese schnelle Verpackung durften die Mädels auf der letzten Stempelparty werkeln. Sie geht schnell und ist prima für Stempelneulinge geeignet und auch "alte Hasen" finden das sicher super praktisch!

Meine Verpackung ist aus einem quadratischen Bogen 21 x 21 cm entstanden. Hierfür von jeder Seite bei 7 cm falzen, sodass man 9 gleiche Quadrate erhält und an den 4 Eck-Quadraten wird nochmal schräg ein Falz gezogen. Dann das ganze in "Berg-und-Tal" falten und fertig.

Wir haben vor dem Falten allerdings noch die Festive Flurry - Schneeflocken in verschiedenen Farben aufgestempelt.

An die 4 Ecken durften die Mädels noch 4 Löcher mit einer Lochzange hinein stanzen und dann anschließend ein Band durch ziehen. Ans Band kam noch ein kleiner Spruch auf einem süßen Anhänger dran.

 
 
 

Für meinen Keksüberbringer habe ich folgendes verwendet:

Farbkarton: Aquamarin, Cremeweiss, Bermudablau

Stempelkissen: Schieferbrau, Bermudablau, Aquamarin

Stempelset: Kreativ & selbst gemacht, Festive Flurry

Stanzen: Großes Oval, Dekoratives Etikett

Zubehör: Taftband schmal Bermudablau, Strassschmuck


TIPP: Nun könnt ihr gerne Eure gebackenen Kekse in Zellophantütchen verpacken und diese dann in solche Schachteln legen und am Fest verschenken. Wenn ihr einen 30 x 30 cm Bogen nehmt, passt noch mehr hinein. ;)

Viel Spass beim Nachwerkeln!

Eure Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen