Montag, Februar 24, 2014

Edle Resteverwertung

Als ich letzte Woche in Vorbereitung auf den Türkranzworkshop jede Menge Blumen mit der Spiralblumen-Stanze und der Big Shot ausgekurbelt habe kam mir die Idee, das Papier drumherum für eine Karte zu verwenden. Da habe ich die Blumen beiseite gelegt und mich an die Karte gesetzt. ;) Wenn man (Frau) Ideen sofort umsetzen kann, sollte sie es tun, es werden ja nicht weniger, stimmt´s?!

Das Papier habe ich dann noch mit der Texture-Boutique und der Prägeform Punktemeer geprägt. Natürlich wollte ich noch eine Blume mit drauf setzen und ein paar kleine Details wie die Zweige und Schmetterlinge durften da nicht fehlen.
 


Farbkarton: Schiefergrau, Bermudablau, Osterglocke

Transparentpapier (Weißes Pergament) Katalog Seite 156

Designerpapier: Block Neutralfarben (Schiefergrau)

Stempelkissen: Bermudablau

Stempelset: Kleiner Wort-Schatz

Stanzen: Häkelbordüre, Eckenrunder

Big Shot: Embosslits Schmetterlingsgarten, Framelits Gartenmix, Spiralblume, Prägeform Punktemeer

Zubehör: schmales Taftband Bermudablau, Strassschmuck


Ich hoffe ihr hattet ein tolles Wochenende und könnt mit neuem Elan in die Woche starten? Ich wünsch` Euch was!

Eure Claudia

1 Kommentar:

  1. hallo claudia,
    die karte sieht klasse aus! die umsetzung ist dir voll gelungen. bravo!
    vlg pingu

    AntwortenLöschen