Freitag, Juni 06, 2014

Schmetterlinge eingefangen

Ich habe sie in ein Kartenetui gefangen und kann sie jeder Zeit an einen lieben Menschen frei lassen mit ein lieben Grüßen zum Geburtstag und anderen schönen Anlässen. Die Umschläge habe ich auch passend bestempelt. Am kommenden Samstag dürfen sich die Mädels im Workshop solch ein Kartenetui basteln. Ich finde es ist mal eine ganz andere Geschenkidee und macht sicher viel Freude beim Verschenken.


Ich habe die Schmetterlinge mit wasserfestem schwarzen Stazon auf Aquarellpapier gestempelt und Anschließend mit Stempelfarben (MItternachtsblau, Safrangelb und Kandiszucker) und dem Aquapainter ausgemalt.


Auf dem Cover sind auch noch ein paar Embossingkleckse in Aquamarin gelandet. 

Und damit jeder sieht das es selbst gemacht ist, gibt´s auf die Rückseite noch einen Stempel.

Das Kartenetui geöffnet.

Und hier mit allen drei Karten. Natürlich dürfen die Mädels den Schmetterling auch in anderen Farben colorieren. 

Das habe ich für´s Kartenetui benötigt:

Karton: Saharasand (Etui), Cremeweiss, Aquarellpapier

Stempelkissen: Stazon Schwarz, Savanne, Saharasand, Aquamarin, Versamark

Stempelset: Swallowtail (Schmetterling), Off the Grid, Gorgous Grunge, Aus dem Garten der Freundschaft, Kreative Elemente, Kreativ und Selbstgemacht

Zubehör: Embossingpulver Aquamarin, Schwämmchen, Aquapainter


Heute Abend kommen Mädels zum Kartenworkshop. Ich hab noch einiges zu tun. Ich bin dann mal fleißig.... ;)

Eure Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen