Samstag, Juli 12, 2014

Girlande mal anders

In den Vorbereitungen zu meiner Katalogparty ist diese Würfelgirlande eher durch Zufall entstanden. Eigentlich wollte ich kleine Würfel aus dem schönen Mondschein-Papier über die Tische verteilen. Dann hatte ich die ganzen Würfel vor mir liegen und dann kam mir die Idee mit den Buchstaben in den Sinn und danach probierte ich es mit einer Schnur. Ich war echt begeistert, wie toll das funktionierte. :)

Ich habe es gleich als Thema für einen Workshop aufgenommen und biete Euch an, doch selbst so oder eine ähnliche Girlande am 29. Juli bei mir zu werkeln.

Ihr könnt auch den Namen von Euerm Kind gestalten, ganz nach Belieben.



Farbkarton: Flüsterweiss

Stempelkissen: Memento schwarz

Stempelset: Metro Type Alphabet

Designerpapier: Kleiner Block "Monschein"

Zubehör: Besticktes Satinband in Lagunenblau, Schnur


Mein Virus hält mich nach einer Woche leider immernoch stark im Griff. Ich bin zwar hier und da immermal kreativ, aber es ist von alldem leider noch nichts fertig. Und der EBV ist ganz schön kräftezerrend. :(

Ich wünsche Euch auf jedenfall ein ganz gesundes und tolles FINAL-WOCHENENDE!

Eure Claudia

Kommentare:

  1. hallo claudia,
    die girlande sieht super aus - mal was anderes. sehr wirkungsvoll.
    ich wünsche dir gute besserung - schmeiß den virus aus dem haus. der war lange genug bei euch ;o)
    vlg pingu

    AntwortenLöschen
  2. Ich danke Dir für Deine Genesungswünsche. Ja, ich hab den Virus aus dem Haus geschmissen! :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen