Montag, September 15, 2014

Ideen fürs Hochzeitsfest

Damit ihr nicht denkt ich sei verschollen, zeige ich Euch heute mal, was ich die letzten Tage so gewerkelt habe und warum es so ruhig auf meinem Blog war.
Am Samstag haben sich mein Schwager und seine Braut das kirchliche Ja-Wort gegeben und ihr Töchterlein getauft.

Natürlich durften auf dem Familienfest auch Überraschungen nicht fehlen und ich habe das Internet durchwühlt und nach Spielen Ausschau gehalten.

Und so bin ich auf eine Hochzeitstombola gestoßen. Letzte Woche haben wir die Gewinne gekauft und ich habe alle 82 Gewinne einzeln verpackt. Hierbei waren mir das Envelope und das Geschenkschachteln-Punchboard auch eine große Hilfe. Für die Schachteln habe ich meine Designerpapiere der "alten" Incolors hergenommen.


Die Tombola hat den Gästen wirklich großen Spaß gemacht, denn die Gewinne haben oft für einen Lacher gesorgt. Hier habe ich mal meine Liste abfotografiert. So waren die Gewinne verteilt. Links die Bezeichnung die die Spieler erfahren haben und rechts stehen die eigentlichen Produkte untereinander.
Der Los-Erlös ging komplett ans Brautpaar. Ist wirklich prima vorzubereiten und macht Spass!


Dann habe ich mich noch um die Gestaltung des Gästebuchs gekümmert. Hierfür haben wir mit der Fujifilm 
Mini 8 Sofortbildkamera Fotos von den Gästen vor Ort gemacht. Die Gäste durften dann die Bilder ins Gästebuch kleben und ihre Seite rundherum verzieren. Das wurde echt gut genutzt. :) Ich habe den Arbeitsplatz auch noch etwas einladend gestaltet und ein paar Bilderrahmen mit Aufruf zum Einschreiben aufgestellt. Und die kleinen pinken Eimerchen waren gefüllt mit den nötigen Utensilien. Die Gäste waren zwar meist keine Bastler aber haben es alle sehr gern ausprobiert. :)




Das obligatorische "Herz ausschneiden" durfte natürlich auch nicht fehlen. Hierfür habe ich ein Laken mit Acrylfarbe und Pinsel bemalt. Und auch noch kleinere Herzen "darüber fliegen" lassen. Hierbei haben mir sogar meine beiden Jungs geholfen und kleinere mit rotem Flizstift ausgemalt. :) Natürlich kann man so etwas auch fertig im Internet bestellen. Aber ein nicht mehr benötigtens Laken, tut´s doch auch, oder?



Es war trotz dem nicht so tollen Wetters ein ganz schöner Tag für die 3 Hauptpersonen und uns als Gäste. :)

Wenn ihr Fragen zum Spiel habt, ich kann euch sicher weiter helfen.

Morgen geht´s früh raus. Die Ferien sind zu Ende und unser Mittlerer wird eingeschult. Ich bin schon ziemlich nervös. Ich betone "ICH". :) Aber ich denke er auch, denn er ist bisher immernoch nicht eingeschlafen...

Drückt mal die Daumen für einen schönen Tag für uns morgen!

Eure Claudia

1 Kommentar:

  1. 2. Versuch! Tolle Idee! Ist schon abgespeichert, jetzt fehl nur die nächste Hochzeitseinladung ;-)
    Vielen Dank fürs Teilen!
    Mimi

    AntwortenLöschen