Dienstag, Oktober 21, 2014

Vier aufregende Tage in Brüssel

hatte ich letzte Woche. Und es war in den Vorbereitungen schon spannend und ich war so nervös vor meiner Reise nach Brüssel. Denn wann war ich denn schon das letzte Mal allein so weit gereist. Ich konnte mich wirklich nicht daran erinnern. Und geflogen war ich bisher noch nie alleine. Aber ich habe mich trotzdem getraut und habe die Reise nach Belgien ganz allein angetreten. :) Hotel und Fug hatte ich mir bereits vor Monaten gebucht und die Zugfahrt zum Frankfurter Flughafen vor zwei Wochen. Das es sich gerade so spannend entwickeln würde mit den ganzen Streiks hatte ja keiner ahnen können.


Aber nun erstmal zur Anreise. Vorab habe ich mich mit der lieben Sandra aus Österreich am Flughafen in Brüssel verabredet für eine gemeinsame Fahrt mit dem Taxi zu unseren Hotels. Wir haben uns beide zugestimmt, das die Taxifahrt wohl das größte Abenteuer bei dieser Reise war. :)

Für alle die, die Convention 2015 und 2016 besuchen wollen! Ich kann die Zuverbindung für nur 8,50 Euro empfehlen!! Nehmt keine Taxis für 45,- Euro oder mehr. Ist gar nicht nötig. Mein kleines Hotel zentral gelegen und ganz nah am ConventionCenter kann ich ebenfalls für den Besuch der Convention empfehlen. Völlig ausreichend. :) Das Personal ist im The Moon immer ganz freundlich. Aber packt Eure Koffer nicht zu voll, denn mein Zimmer war im 4. Stock  - OHNE LIFT! ;) Puh, meine Arme waren dann gefühlte 20 cm länger. Dafür war das W-LAN frei und ich konnte mit meinen Lieben zu Hause täglich skypen. Dann war es für die Kids daheim nicht ganz so schlimm, dass Mama so lange und so weit weg war.


An so einem Treffen mit 600 stempelverrückten Mädels wird natürlich auch geswapt. Und meinen Swap habe ich am Abend vor der Abreise endlich fertig gebracht. Hier bekamen Kaugummis ein neues Gewand und das im Regenbogenfarbenen, federleichten Design. :) habe ich auch tolle Tauschobjekte zurück bekommen. Nur war bisher noch keine Zeit für ein Foto von den tollen Objekten.


Donnerstagabend war ich zum Silber2 Empfang geladen und durfte dort meine Convention-Tasche in Empfang nehmen. Hier habe ich liebe Gleichgesinnte kennengelernt und einen ganz tollen Abend mit fantastischer Aussicht auf Brüssel genossen.

Und nun stelle ich Euch ganz viele Eindrücke hier zur Verfügung:









Ich habe jede Menge neuer Ideen gesehen und für mich gewonnen und hoffe auf baldige Umsetzung. :)

Es waren wunderbare Tage in Brüssel und ich werde sicher wieder kommen. Wenn auch vielleicht nicht 2015, aber 2016 würde ich das für mich schon mal nicht ausschließen. Denn im 2015 trete ich nun erstmal die verdiente Prämienreise nach Madeira an. Aber da muss ich nicht alleine reisen, sondern mein Schatzi darf mit und freut sich auch schon sehr darauf.


So, meine Lieben mein Bericht war nicht so lang wie auf manch anderen Blogs, aber es liegt daran dass auch noch etwas Arbeit heute auf mich wartet, denn heute Abend steht der nächste Workshop hier bei mir auf den Programm und sechs bastelwütige Mädels wünschen sich Ideen für Gutscheinkarten...

Ich wünsche Euch noch einen tollen Tag!

Eure Claudia

1 Kommentar:

  1. Danke für Deinen Erfahrungsbericht, bin schon gespannt auf Deinen kreativen Input
    GLG Gitti

    AntwortenLöschen