Freitag, November 28, 2014

Ein quadratisches Dankeschön

und lecker sind sie ja auch noch! :) Meine Lieblingssorte ist eigentlich Marzipan, aber für den Kreativmarkt habe ich die Schachteln lieber mit neutraler Geschmacksrichtung gefüllt.


Für diese Schokoladenverpackung habe ich wie allzu gern zu meinem Envelope-Punchboard (Falzbrett für Umschläge) gegriffen und das Papier, welches in 7x7 Inch zugeschnitten war bei 3Inch angelegt. Gestanzt und gefalzt. Und das an allen 4 Seiten gleich. Die entstandenen Falzlinien legte ich dann im 2. Schritt an die "Score Guide" an und habe erneut gestanzt und gefalzt. Im Abschluss dann nur noch die Ecken abgerundet und die Grundform war fertig. Hier beim Envelope-Punchboard muss man jeweils die Ecken einschneiden und umkleben.

Tipp: Zum Verkleben der Schachtel ist es immer praktisch, wenn sie bereits gefüllt ist!

Für die "Vielen Dank" Schokolade habe ich mal Farbkarton in Waldhimbeere genommen, denn davon habe ich noch einige Bögen übrig und ich liebe die Farbe von den früheren Incolors. Dazu habe ich das Motiv der Schneeflocke in gleicher Farbe auf den Bogen gestempelt und noch Platz für den Text gelassen. In dem Stempelset "Winterwerke" befindet sich auch dieser Dankesstempel. Ich habe ihn in Versamark (Klebetinte) aufgestempelt und dann Embossingpulver in weiss darüber gestreut. Überschüssiges Pulver ging wieder zurück und das Pulver in Textform habe ich mit dem Embossingfön (Erhitzungsgerät) verschmolzen.


Und für die 2. Variante "Ohne Worte" habe ich glutroten Farbkarton genutzt und einen schwarzen Papierstreifen darum gelegt. Aus dem tollen weißen Glitzerpapier "Diamantengleißen habe ich erst mit dem Minietikett ein Loch ausgestanzt und um das entstandene Etiketten-Loch habe ich dann die Stanze "Geschwungenes Etikett" gelegt und somit ist der Gürtelrahmen entstanden.

Ich finde solche blitzschnellen Schokoverpackungen eine tolle Idee als Dank für Nachbarn, Erzieher, Lehrer, Postbote, Müllabfuhr und wem sie noch so eine Freude bereiten und damit "Danke" sagen möchten.

Ich hoffe ihr hattet bis hier hin eine tolle Woche, meine verging wie im Flug auch mit kranken Kindern im Haus....

Eure Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen