Montag, Januar 26, 2015

Hallöchen

Diese kleinen Merci-Goodies haben meine Mädels vom Freitags-Punchboard Workshop und an der Stempelparty am Samstag erhalten.

Diese süßen Begrüßungsgschenke habe ich mit dem Punchboard gemacht. Hierfür habe ich einen Bogen Designerpapier (SALE-A-BRATION Prämie) in 9,1 x 9,1 cm geschnitten und dann bei 6,7 cm ans Umschlagbrett angelegt gestanzt und gefalzt. Danach dann immer die entstandene Falzlinie anlegen und das ganze an allen 3 Seiten. Der kleine Umschlag fürs Merci ist nun fertig. Aber Achtung! umwickelt sie am Besten immer mit einer Kordel, denn die kleine Verpackung steht ganz schön unter Spannung und der Kleber muss ganze Arbeit leisten. ;)


Die Schriftzüge habe mit der brandneuen Kreidetinte aufs neue Tafelpapier gestempelt. Es schaut wirklich zart und super aus. Natürlich kann die Kreidetinte auch wie Kreide verschmieren,  deswegen aufpassen, dass man mit den Fingern nicht darüber streicht. ;)



Und nun darf ich mich an weitere Begrüßungsgoddies setzen und zwar für die Geburtstagsfeier meiner lieben Omi, die am Wochenende ihren 80. feiert! :) Und nebenbei habe ich hier leider schon wieder eine röchelndes Schnupfenkind zu Hause. :(

Ich wünsche Euch, dass ihr gesund bleibt! 

Liebe Grüße
Claudia

1 Kommentar:

  1. hallo claudia,
    deine gäste-goodies sehen toll aus. das papier macht richtig freude.
    gute besserung an dein schnupfenkind und dir eine schöne woche
    vlg pingu

    AntwortenLöschen