Freitag, Januar 23, 2015

Verliebt ins Zauberpapier

Und ich glaube da bin ich nicht die einzige, die sich sofort in diese tolle Prämie verliebt hat. Das Papier ist ohne Farbe schon traumhaft aber eingefärbt passt es immer perfekt zum Wunschprojekt. Neben den Zweigen gibt es noch 5 weitere tolle Muster im 12 teiligen Papierset.

Den Anhänger habe ich mit der Tafeltechnik gestaltet und hierfür mit der neuen Kreidetinte aufs Tafelpapier gestempelt. Das Stempelmotiv findet ihr in einer weiteres Sale-A-Bration Prämie. 

Anleitung:
Diese kleine Schale im 6-Eckigen Format habe ich gestern mal ausprobiert und sie geht ja wirklich super einfach. 


Ich habe hierfür einen Bogen vom Papier in 10x25 cm abgeschnitten und wie folgt gefalzt:

lange Seite: 4,8,12,16 und 20 cm
kurze Seite 4,9 cm

Dann habe ich an den Falzlinien, welche 4 cm lang sind eingeschnitten (dies ist der Boden) und die schmale Seite ist die Klebefläche. Für die umgeklappten Laschen habe ich mit Umschlagbrett genutzt und oben an den Falzlinien mittig gestanzt. Danach habe ich das zauberhafte Paier eingefärbt. In diesem Fall mit der Gummiwalze in der Farbe "Kirschblüte". Danach bin ich mit einem Tuch über das Papier gegangen und die überflüssige Farbe auf den Blätterranken habe ich wieder aufgenommen, denn hier auf der glatten Oberfläche haftet die Farbe nicht und die Ranken bleiben weiß. :)

Danach habe ich meine Box an der Klebefläche zusammen geklebt und die Bodenteile nach und nach zusammen geführt und verklebt. Fertig!

Probierts doch mal aus und berichtet mir von Euern Erfahrungen mit dem Zauberpapier!

Liebe Grüße
Eure Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen