Montag, Februar 23, 2015

Eine Stempelparty zum Achtzehnten

Am Aschermittwoch habe ich mich aufgemacht und bin zu meiner lieben Kundin und erstmaligen Gastgeberin Lea gefahren. Sie hat ihre Gäste und auch mich zu ihrer Gebutstagsfeier eingeladen und ich war mit meinem Bastelprojekt gern mit dabei. Die Runde war sehr gemütlich und die Mädels haben wirklich prima mitgearbeitet und hatten sichtlich Spaß beim Kleben und Verzieren.

Und Lea konnte ihre Leidenschaft auch mit ihren Gästen teilen. Auch ihre zweite Leidenschaft fürs Backen hat sie mit uns geteilt, also sie hat ihre beiden Geburtstagskuchen und Cake Pops selbst gebacken und wir durften es genießen. Lecker!!! :)


Ich habe ihr noch eine kleine Girlande mitgebracht. Nun kam er endlich mal zum Einsatz dieser eine Stempel aus der Tafelrunde. Ich habe ihn mit der korallfarbenen Kreidetinte aufs Tafelpapier gestempelt. Das gibt so einen sanften Schimmer.. :) Toll! Und die anderen Fähnchen habe ich mit den Stempeln aus dem Set "Geburtstagskracher" verziert.


Die Mädels durften sich diese Geschenkbox verzieren. Diese praktischen Boxen gibt es im 6er Pack für nur 5,95 Euro. Im tollen dezenten Kraft-Design kann man sie auch immer beliebig, passend dekorieren.



Und noch dazu haben sich die eifrigen Bastlerinnen jeweils 2 Kärtchen gewerkelt, 
die sie gleich in die Box packen durften.




Und natürlich habe ich auch ein paar Goodies für die Gäste gewerkelt. Und ich war nicht die einzige. Lea hatte auch welche vorbereitet. :)

Für meine Goodies habe ich eine Banderole für Mini-Ritter Sport gewerkelt und diese mit einer Schablone und den Schwämmchen in kirschblüte betupft. Diese Rosenschablonen finden man im Accesoires Kit im Frühjahrskatalog auf Seite 27. Sie sind eigentlich dafür im Set um sie als dekoratives Element auf die Karte zu kleben, also nicht als Schablone gedacht, da sie nur aus Papier und somit sehr dünn sind. Aber es hat trotzdem mit vorsichtigem Tupfen sehr gut geklappt. :)



Natürlich hat Lea auch von mir ein kleines Geschenk bekommen. Ich habe ihr eine "Box in a Bag" gebastelt und diese mit vielen tollen Bastel-Kleinigkeiten gefüllt. Diese kann sie so super in ihr tolles Bastelreich einsortieren und natürlich auch für ihre Projekte verwenden. :) Von solchen Dingen kann doch Frau nie genug haben, oder? ;)



Es war ein sehr schöner Nachmittag, liebe Lea! :) Danke nochmal für die Einladung!

Euch allen wünsche ich einen guten Start in die Woche!

Eure Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen