Dienstag, Juli 07, 2015

Designerpapier im Block Bunte Party

Habt ihr schon die neuen, Blöcke im Katalog auf Seite 144 entdeckt? Nicht nur das es völlig neue Designs sind, jetzt kommen sie auch in einem super praktischem Format. In 6x6 Inch oder 15,2x15,2 cm kann man noch so viel mehr mit den vielen beideseitig bedruckten Papieren werkeln.

http://www2.stampinup.com/ECWeb/ProductDetails.aspx?productID=138443

Ich zeige Euch heute einige Projekte, die ich über die letzten Wochen mit dem Block "Bunte Party" gebastelt habe. Im Sortiment befinden sich noch 2 weitere Blöcke im selben Format mit jeweils 48 Seiten für nur 9,75 Euro!



Die kleine Twix-Schublade haben wir am letzten Samstag beim Punchboard Workshop gefertigt. Für die Schulblade braucht es 2 Seiten vom Block. Den Dankeschön Schriftzug findet man im tollen Set "Grußelemente". Ich haben hier noch mit dem Baumwollpapier in Bermudablau noch einen Wellenrand gesetzt.

 


Die Goodies für die Mädels vom Punchboard Workshop habe ich natürlich auch mit dem Punchboard gewerkelt und die ganz, ganz kleinen Rittersport eingepackt, die ich mir in der Empfangssuite von Madeira mitnehmen durfte. So kleine Rittersport hatte ich bisher noch nicht gesehen und auch die Mädels waren beim Auspacken freudig überrascht. Den Schriftzug "Viel Spass" habe ich mit dem kleinen Rechteck der Elementstanze Schleife gestanzt. Super praktisch!



Auf dieser Origami-Karte kann man die verschiedenen Papiere super zur Geltung bringen. Den Schriftzug habe ich mit dem Stempelstift angemalt. Er stammt aus wie der obige Schriftzug "Viel Spass" aus dem Set "Mit Liebe geschenkt".




Diese Kartenidee habe ich schon oft im Interne bewundert und auch mit dem Papieren "Bunte Party" nach gebastelt. Es geht super schnell und hat eine schöne Wirkung.


Und auch diese kleinen Herzchen findet ihr auf den Papieren. Sie sind zuckersüß. Ich habe sie hier für meine Ziehkarte verwendet und noch die Stempel aus dem Prämienset "Silhouettensprüche" genutzt. Die Öffnung habe ich mit der 3/4 Kreisstanze gestanzt. Hierfür links und rechts auf gleicher Höhe ein Loch stanzen und denn von Kreis zu Kreis gerade schneiden, dass die große Öffnung für die Ziehkarte entsteht.

Auch für die heutigen Workshopmädels braucht es noch Goodies. Ich bin dann mal wieder basteln...

Eure Claudia

1 Kommentar:

  1. Wow, das ist alles wirklich toll geworden!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen