Montag, Februar 01, 2016

Ein ganz besonderes Familienbuch

Am vergangen Samstag habe ich das Buch meiner Oma im Namen aller Familienmitglieder überreicht. Nun kann ich es Euch auch zeigen. An der Feier hatte ich es dabei und außerdem hatte ich auch noch meine Sofortbildkamera mit im Gepäck und jede Menge Fineliner. Die Verwandten des Geburtstagskindes konnten also starten und ihre Seite mit Gedanken zu ihr füllen. Es ist ähnlich wie ein Freundebuch für Kinder, nur das ich ich mir die Fragen speziell zu meiner Oma ausgedacht und formuliert habe. Natürlich musste man teilweise viel überlegen, aber das schöne daran, man erinnert sich dann dadurch auch geballt an all die schönen Momente, die man mit der Mutter/ Oma oder Uroma verbracht hatte oder noch haben möchte.


Mein Cover habe ich sehr feminin gestalten wollen und die tollen Blumen mit der Bigshot und den Framelits "Pflanzen-Potpourri" ausgestanzt und mit dem ausgedruckten Schrifzug zusammen am Cover arrangiert. Der Titel ist bei uns die Umgangssprache und für meine Oma eine ganz liebevolle Benennung ihrer Familie. Und da für meine Oma die Familie und der Zusammenhalt das Wichtigste ist, erschien mir dieses Geschenk als genau richtig. Der Cover "Einband" ist ein starker Karton beklebt mit dem Sale-A-Bration Designerpapier "Kunstvoll kreiert". Es ist selbst mit der Mamorierung immer noch sehr dezent und wunderschön, wie ich finde.




Das Buch habe ich in A4 gestaltet und zuerst die Seiten am PC gestaltet und ausgedruckt. Im Anschluss daran habe ich aus kirschblütefarbenen Farbkarton die Trennblätter gestaltet und auch die hinteren Kartonseiten noch bestempelt mit liebevollen Stempelsprüchen und Motiven. Hier sollen dann noch Fotos von der Feier hinein geklebt werden. Dann habe ich 2 mm dicken Karten mit einem Hebelschneider passend zurecht geschnitten und diesen mit dem Designerpapier jeweils von beiden Seiten sauber mit dem Tombow-Flüssigkleber beklebt. Als alles zusammen war, aber ich es mit der Bindemaschine Cinch noch zu einem Ringbuch gebunden. Dann habe ich das Cover gestaltet und das Buch war fertig zum Füllen.



Ich hoffe Euch gefällt mein Buch, meiner Oma hat es sehr gefallen und die lieben Worte von jedem einzelnen natürlich noch umso mehr.
Auch heute darf ich noch kreativ werden, denn diese Woche warten noch 2 Workshops und eine Stempelparty auf mich. Ich bin dann mal in meinem Keller verschwunden...

Eure Claudia


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen