Donnerstag, Juni 09, 2016

Pink mit Pep

ist der Name des wundervollen Designerpapieres. Ich habe es gesehen und musste es haben und war irre Happy das es bei den Vorverkaufsachen, die wir Demonstratoren vor Katalogstart ordern dürfen, mit dabei war. Ich habe also auch für meine Katalogparty einige Muster mit den Papieren und der schwarz, weiß-pinken Kombi gemacht.



Die Katalogtüten waren auch in diesem Design, das habt ihr ja sicher schon beim Post von Montag sehen können, ebenso die Willkommensgirlande.



Bei diesem schnellen, pinken Kärtchen habe ich 2 Designerpapiere aus dem Set kombiniert und den Flamingo so prima in Szene gesetzt. Der Vogel bekam noch einen Goldfolienrahmen und etwas Glitter mit dem "Wink of Stella" Glitzerstift.


Diese Idee für die Washi-Tape Karte habe ich im Internet gefunden und sie mit den passenden Musterklebebändern nachgestellt. Das witzige sind hier die geprägten, schrägen Linien zwischen den Tapes. Das bekommt man prima auch mit dem Papierschneider hin, denn dieser besitzt ja auch eine Falzklinge. Ein Streifen Washitape kleben und danach in den Papierschneider parallel anlegen und einen Falz von der Kartenrückseiten falzen, dann erhält man vorn eine erhabene Linie.


Ich hoffe auf diesem Foto kann man es erkennen:


Wenn ich meine Fotos mit dem pinken Papieren sehe bekomme ich schon wieder ein Bastelkribbeln in die Finger. Aber heute steht noch Hausarbeit auf dem Programm.

Ich wünsche Euch einen sonnigen Tag!

Eure Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen