Montag, Juni 27, 2016

Wunderschöne Schmetterlinge

Am Freitagabend habe ich zum Workshop eingeladen und das Thema waren die tollen Schmetterlinge gestempelt und gestanzt mit der Big Shot. Ich hatte 3 bastelfreudige Mädels in meinem kühlen Workshopkeller und sie haben alle wunderschöne Karten und Verpackungen mit nach Hause nehmen dürfen.


Heute möchte ich Euch die gewerkelte Leckerei-Box und die Begrüßungsgoodies zeigen:

Für meine Box habe ich Farbkarton in Himmelblau genommen und die 2 Teile für die Leckereibox mit der praktischen Thinlits Form ausgekurbelt. Auf die eine Forderfront habe ich dann die Stanzform für den Schmetterling (Thinlits Schmetterlinge) gelegt und dieses Fenster von der BigShot ausstanzen lassen. 

Dann haben wir aus dem schönem Glitzerpapier (Katalog Seite 175) einen filigranen Schmetterling (Framelits Schmetterling) ausgestanzt. Hinter die Aussparung in der Schachtel hab ich noch ein Stück Klarsichtfolie geklebt. Und dann kann man auch prima den Glitzer-Schmetterling darüber kleben, sobald die Box zusammen montiert wurde.



Dann war mir das oben zu kahl und statt einem Anhänger entschied ich mich mal für die neuen Thinlits-Grüße. Der Text Glückwunsch lässt sich auch prima mit der Standardplatte der Big Shot ausstanzen. Hierfür ist keine Präzisionsplatte nötig gewesen. Auch nicht für den kleinen filigranen Schmetterling. Ich habe hierfür den Text aber in 2 Farben ausgestanzt und dann mit Schatteneffekt übereinander geklebt. Es gibt auch mehr Stabilität. Ein passendes Band in Kirschblüte durfte auch nicht fehlen.



Meine Goodies habe ich mit dem Umschlagfalzbrett gestaltet und hierfür die Größe des neuen Mini-Kekses in meine App "Box Creator" eingegeben und die perfekten Maße heraus bekommen, um die kleinen Schachteln werkeln zu können.


Der Schriftzug stammt aus dem dazugehörigen Stempelset "Watercolor Wings".



Heute, an diesem sonnigen Montag warten noch ein paar Erledigungen auf mich. Ich bin dann mal weg und wünsche Euch einen prima Start in die Woche.

Eure Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen