Dienstag, Juli 05, 2016

Neue Workshops im Lockenfrosch

Vor kurzem bin ich auf den Frosch gekommen oder eigentlich muss es heißen "zum Frosch gekommen". Und zwar zum Lockenfrosch. Das ist ein Laden bei uns in Schwabach, welcher ganz wundervolle, besondere Dinge anbietet. Von Kleidung, Deko, Schmuck, Taschen und jeder Menge wundervolle Geschenkideen für Besonderssucher. Durch eine total liebe Empfehlung (vielen Dank nochmal, Manuel ;) ) hat Edith, die Besitzerin des Lockenfroschs, von mir und meinen Workshops erfahren, da sie nun eine Workshopreihe in ihren Räumen plant und natürlich das Basteln mit den tollen Produkten von Stampin`Up! da auch prima rein passt.


Ich werde also mit einem Workshop zum Thema Geschenkverpackungen die Workshopreihe beginnen und bin schon sehr gespannt, was mich erwartet. Euch würde am Workshop das Gestalten drei verschiedener Geschenkverpackungen erwarten. Mit den praktischen Arbeitshelfern, unseren Punchboards macht das ja immer einen riesen Spaß.


WORKSHOPTERMINE im Lockenfrosch in Schwabach, Nürnberger Str. 6, 91126 Schwabach

Montag 11. Juli ab 10:00 Uhr

Mittwoch, 13. Juli ab 19:30 Uhr

Die Kursgebühr von 15 Euro enthält das Gestalten von 3 Verpackungen mit dem kompletten Material, Getränke und Knabbereien

Bitte meldet Euch, bei Interesse ganz schnell bei Edith.


Und nun zeige ich Euch, was es hier mit dem Frosch auf sich hat. Zum Kennenlernen von mir uns Edith habe ich ihr eine kleine Überraschung mitgebracht und zuvor dieses Kartenetui gestaltet. Die Frösche haben zwar keine Locken, aber ich find sie auch so ganz süß. ;)

Hier ist das Kartenetui von außen zu sehen. Die Frösche habe ich auf Saharasandfarbenen Karton mehrfach gestempelt und noch einen kleinen Banner in grasgrün aufgebracht.



Das sind die 3 Karten, die im Set enthalten sind. Ganz unterschiedlich gestaltet.


Und die weißen Umschläge habe ich auch noch ganz dezent mit den 3 Fröschen bestempelt.

Den Froschstempel findet man im derzeitigen Gastgeberset "Love you lots". Der Frosch ist hier ein einzelner Kamerad. Mit das Maskentechnik kann man viele hinter einander stempeln. Hierfür stempelt man den kleinen Freund noch auf ein Stück Post-It Klebezettel und schneidet ihn an den Konturen mit der Schere aus. Dann klebt man diesen Frosch immer auf den vorher auf unsere Karte gestempelten Kaltblüter und deckt diesen somit ab. Dann kann man einen erneuten Frosch neben diesem positionieren und im Anschluss den Klebezettelfrosch wieder abziehen..




Wenn ihr noch Fragen zu den Workshops habt, dann könnt ihr mir auch gern schreiben.

Eure Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen