Donnerstag, Juli 14, 2016

Schnelle Fototasche mit dem Punchboard

Am gestrigen Abend haben sich 5 Mädels bei Edith im Laden eingefunden. Nach einer kurzen Vorstellung von mir, habe ich Ihnen auch gleich die 3 Projekte gezeigt, welche wir mit dem Punchboard werkeln würden.

Das erste Projekt ist prima zum Einsteigen und Kennenlernen des Umschlag-Falzbrettes geeignet.
Diese Verpackung geht super einfach und braucht wenig Verzierung. Wenn es mal schnell gehen muss, ist es eine prima Last-Minute-Verpackung.


Die Maße für den Farbkarton sind 21x 21 cm.

Dann wird der Bogen auf das Punchboard gelegt und bei 8,4 cm und bei 10,4 gestanzt und gefalzt. Der Bogen wird einmal nach links gedreht und wieder angelegt und dieses mal werden die Falzlinien an der ScoreGuide Markierung ausgerichtet und es wird wieder gestanzt und gefalzt. Das wird an den weiteren Seiten wiederholt. Am Ende sollte man 8 Falzlinien und 8 Kerben im Karton haben. Die Ecken werden noch abgerundet und dann geht's auch schon ans Einschneiden. Die kleinen Ecken werden an einer Seite nur eingeschnitten und an der Öffnungsseite ganz weg geschnitten. Nun kann die Box auch schon vorsichtig zugeklebt werden.

Hierfür haben wir erst die kleinen Ecken mit doppelseitigen Klebeband nach innen verklebt und dann die 3 Seiten mit Flüssigkleber zugeklebt. Hier bitte langsam und genau arbeiten, das die Box auch akkurat gerade Seiten hat.

Dann kann man noch einen  Magnet oder Klett-Verschluss anbringen.


Die Box hat noch eine kleine Verzierung bekommen. Das Label findet ihr im Set "Mit Liebe geschenkt". Einmal ist auf weißem Papier gestempelt und ausgeschnitten und einmal auf Farbkarton in Schwarz gestempelt und am inneren Rand ausgeschnitten. Ein Schleifchen haben wir dann noch mit dem Gabeltrick gezaubert und mit einem Klebepunkt auf das Label gesetzt.







In die kleine Verpackung passen auch prima Fotos im Format 9x13 cm rein. Oder wie in meinem Beispiel kann man auch seine Lieblingsrezepte darin sammeln und verschenken.


So, dann werde ich heute noch meine morgige Stempelparty vorbereiten. Bei diesem Wetter flüchtet man doch freiwillig in den Keller ;)

Liebe Grüße
Eure Claudia



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen