Donnerstag, Oktober 27, 2016

Adventslichter

Diese kleine quadratische Verpackung habe ich mit dem Envelope-Punchboard (Umschlag-Falzbrett) hergestellt. Die Anleitung habe ich hier bei Cornelia gefunden.

Und die Mädels durften auch im Punchboard Workshop ihre Box mit Farbkarton gestalten und mit Sternen oder Flocken bestempeln und heißprägen.


Ich habe für die jeansblaue Box in weiß embosst und für die Chilifarbene das tolle Gold verwendet.

Und der Text am Anhänger ist ja wohl mal total passend, oder? Diesen Schriftzug habe ich vom Weihnachtspotpourri-Stempel.
Diesen habe auf ein Stück Kraft-Karton in Gold embosst und ihn als Anhänger angehangen.

Heute habe ich das Kinder wieder in die Schule schicken dürfen und ich kann nun auch gleich wieder in mein Bastel-Reich verschwinden. Es wartet eine Menge Arbeit auf mich. Einschließlich die Vorbereitungen für den morgigen Exploding-Box Workshop.

Eure Claudia

Kommentare:

  1. Hi, ich finde die Boxen klasse.
    Wie bist du vorgegangen um nur den Schriftzug gerade aufs Papier zu bekommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Judith,
      Ich habe den großen Stempel tatsächlich in viele einzelne zerschnitten. Ansonsten kann man ihn mit Stempelstiften auch einzeln anmalen und stempeln, aber nicht fürs Embossing. Lg
      Claudia

      Löschen
    2. Hallo liebe Judith,
      Ich habe den großen Stempel tatsächlich in viele einzelne zerschnitten. Ansonsten kann man ihn mit Stempelstiften auch einzeln anmalen und stempeln, aber nicht fürs Embossing. Lg
      Claudia

      Löschen