Dienstag, Januar 17, 2017

Liebelleien auf Aquarell

Das Stempelset "Li(e)belleien hat ja auch schon echt einen schnuckeligen Namen.  Hier auf meiner Karte hatte ich es allerdings garnicht verwendet, sondern nur die Stanzformen "Libelle"


Für meine Karte habe ich zunächst ein Stück Aquarellpapier zugeschnitten. Auf diesen Bogen bin ich dann mit den Aquarellstiften Wassermelone und Himbeerrot mit ein paar Schraffierungen grob darüber gegangen. Danach habe ich es mit dem Wassertankpinsel übermalt und fertig war der schöne Hintergrund. Aus meinem Hintergrund habe ich dann die Libelle aus dem Eck heraus gestanzt. Und danach eine aus flüsterweiss-Papier ausgestanzte Libelle in die Lücke gesetzt. Über den Hintergrund habe ich dann noch den weißen Schriftzug mit der Embossingtechnik gesetzt. Im unteren Bereich der Karte habe ich mit den tollen Sale-A-Bration Stempeln "Delicate Details" diese schöne Borte gesetzt. Das sind ja echt irre schöne Bordüren ich war total begeistert. Und über den Abschluss vom Aquarellpapier kam dann noch das schöne silberne Glitzerband.


Hier kommt jetzt die Sonne raus, ich wünsche Euch einen tollen Tag!

Eure Claudia



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen